Ausstellungen

Am 30.08.2019 wird meine  Ausstellung „Stürmische Zeiten“ um 18.30 Uhr im KunsTHaus eröffnet. Zu sehen sind Wandobjekte, Skulptutren und Installationen. Die Ausstellung ist Sa. von 14 bis 18 Uhr und So. von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Über einen Besuch würde ich mich freuen.

WS

WS_1

Vom 11. bis 22. Juni 2018 nehme ich an der Gruppenausstellung „Kreative Generation 2018“  im CreAtrium der Fa. Henkel AG & Co. KD. a. A: Düsseldorf teil.

Im Rahmen der „neanderland TATORTE“ ist mein Atelier an der Hauptstraße 28, 40699 Erkrath am Sa. 21.04. von 14 – 18 Uhr und am So, 22.04.2018 von 11 .- 18 Uhr geöffnet. An diesen´m Standort sind noch drei weitere KünstlerInnen vertreten. Über einen Besuch würde ich mich freuen.

Wolfgang Sendermann stellt bei der Jubiläumsausstellung des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. vom 09. bis 25.03.2018 im KunsTHaus Erkrath aus.

An der jurierten Jahresausstellung Hildener Künstlerinnen und Künstler vom 16. November bis 09.  Dezember 2017 nehme ich teil. Vernissage am 01.12.2017 um 19.00 Uhr.

Landrat Thomas Händele überreichte Wolfgang Sendermann eine Auszeichnung für seine Arbeit „Skulptur Kirsche“ die Professor Karl-Heinz Schmaecke, als unabhängiger Juror, in der Winterausstellung 2017 in der Sparte Skulptur / Objekte vergeben hat.

Mitgliederrausstellung vom 16.09. -03.10-2017 und am Freitag, 29.09.2017 ab 18.00 Uhr offene Ateliers im KunsTHaus Erkrath, Dorfstraße 9 -11, 40699 Erkrath im Rahmen der „neanderland Museumsnacht“.

Vom 01.07. bis 16.07.2017 ist die Ausstellung „Blick-Fänge“ im Raum für Kunst in Paderborn zu sehen. Die Künstler Henriette Astor, Eva Pannée, Margit Seiwert, Karl-Heinz Esseling, Wolfgang Sendermann, Friedel w. Warhus zeigen Fotografien, Malerei, Skulpturen uns Installattionen. Vernissage: Samstag, 01.07.2017, 17.00 Uhr.

Vom 07.06.  bis zum 21.07.2017 ist im Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf die Ausstellung „KunstRad – RadKunst“ zu sehen. An dieser Ausstellung des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. beteiligten sich 22 Künstler im Rahmen der Tour de France. Azufgrund des positiven Echos, wurde die Ausstellung bis zum 21.07.2017 verlängert.

„Natur Struktur“ nennen Eva Pannée und Wolfgang Sendermann ihr Ausstellung vom 25.11. bis 11.12.2016 im KunsTHaus Erkrath. Form und Farbe in der Natur sind seit jeher Inspiration der Kunstschaffenden. In Forografien, Skulpturen und Installationen werden die Strukturen der Natur in beeindruckender Weise festgehalten. Näheres siehe auch: www.kunsthaus-erkrath.de

„Blick-Fänge“ Eva Pannée, Margit Seiwert und Wolfgang Sendermann zeigen Auqarelle, Plastiken, Fotografien, Skulpturen und Wandobjekte vom 05. Febr. bis 23. März 2016 in der Galerie im Haus Samson des Kunstvereins Gruppe 13, 33442 Herzebrock-Clarholz, An der Dicken Linde 3.

LOKart 2015. Wolfgang Sendermann nimmt mit zwei Skulpturen an der jurierten Ausstellung der Stadt Erkrath „LOKart 2015“ teil.
21 Künstlerinnen und Künstler der bildenden Kunst nehmen an der Ausstellung teil. Die LOKart findet im Museum Lokschuppen, Ziegelleiweg vom 20. bis 23. November 2015 statt.

Vom 06. bis 19.06.2015 Gruppenausstellung „Kreative Generation 2015“ im CreAtrium der Firma Henkel AG & Co. KG aA, Düsseldorf

Vom 01.01. bis 11.01.2015 zeigt Wolfgang Sendermann Skulpturen, Plastiken und Wandobjekte im KunsTHaus Erkrath. Jeweils am Neujahrtag und am 04.01.2015 liest zudem Elke Nußbaum Texte zum Neuen Jahr.

Jurierte Ausstellung in Hilden.
Vom 20. Nov. bis 20. Dez. 2014 nimmt Wolfgang Sendermann an der jurierten Ausstellung Hildener Künstlerinnen und Künstler in der „Städtischen Galerie Bürgerhaus“ Hilden, Mittelstr. 40 teil.

Form & Farbe nennen die Malerin Gabriele Ley und der Bildhauer Wolfgang Sendermann ihre Ausstellung. Ihre Werke sind vom 06. Juli bis 20 Juli im KunstHaus Erkrath zu sehen.

Europa – ist der Titel der diesjährigen Skulpturenausstellung im Sinneswald Leichlingen.
Am Sonntag 04.05.2014 eröffnet der Sinneswald zu diesem Thema seine Pforten mit Skulpturen und Installationen. Der Sinneswald liegt in einem kleinen Tal bei Leichlingen, ist ganzjährig geöffnet und bietet für den sportlichen Kunstbetrachter eine Vielzahl verschiedenster Kunstrichtungen und Eindrücke. Wolfgang Sendermann stellt 5 Skulpturen aus. Näheres siehe www.sinneswald.net

Skulpturengarten Haus Hildener Künstler H6

Am Samstag 03.05.2014 wird wieder der Skulpturengarten im H6 eröffnet. 18 Künstlerinnen und Künstler stellen 16 Objekte aus. Wolfgang Sendermann nimmt mit seiner Skulptur „Harfe der Vergänglichkeit“ an der Gartenausstellung teil. Die Harfe besteht aus Treibholz und kleinen, auf Drahtseilen aufgezogenen Skulpturen siehe auch www.skulpturengarten-h6.de

Unter dem Titel „Schwarzarbeit, Weißabgleich & Rotstich“ stellen vom 08.02. bis 23.02.2014 Roswirtha Müller-Krüger und Wolfgang Sendermann Kunstwerke im KunsTHaus Erkrath, Dorfstr. 9 – 11, 40699 Erkrath aus.

Teilnahme an der vom 23. – 26. November 2012 stattfindenden Ausstellung „LOKart“. Die LOKart ist die größte jurierte Ausstellung in Erkrath.

Ein – Zwei – Blicke, unter diesem Ausstellungstitel stelten Eva Pannée und Wolfgang Sendermann in der Zeit vom 22. – 24. Juni 2012 im H6 Haus Hildener Künstler, Hofstr. 6, 40723 Hilden einige ihrer Werke aus.  Neben Skulpturen, Malerei waren auch Fotografien zu sehen.

Skulpturengarten Hilden.
Vom 5. Mai 2012 bis 31 Oktober 2013 waren verschiedenste Kunstwerke im Skulpturengarten Hilden, Haus Hildener Künstler, H6, Hofstr. 6 zu sehen. Wolfgang Sendermann war mit einer 5 teiligen Skulpturengruppe dabei.

Einzel- und Gruppen-Ausstellungen in öffentlichen Einrichtungen, Künstlervereinen und Galerien in Bremen, Düsseldorf, Erkrath, Hilden, Mettmann, Monheim, Unna, Detmold, Ratingen und internationalen Bildungseinrichtungen in Sprockhövel und Berlin.

2014 „Schwarzarbeit, Weißabgleich & Rotstich“ ergänzte Ausstellung
aus Knechtsteden (2013) mit Roswitha Müller Krüger im KunsTHaus Erkrath.
2013 LOKart Erkrath, jurierte Gruppenausstellung

2013 Galerie- Werkstatt Knechtsteden: „Schwarzarbeit, Weßabgleich & Rotstich“ zusammen mit der Erkrather Malerin                                         Roswitha Müller-Krüger.
2012 Haus Hildener Künstler, jurierte Winterausstellung

2012 LOKart Erkrath, jurierte Gruppenausstellung
Haus Hildener Künstler H6 Gemeinschaftsausstellung mit Eva Pannée
Gruppenausstellung im CreAtrium Geb. 33 derr Henkel AG & Co. KG aA
Jurierte Intern. Ausstellung im Ev. Gemeindezentrum Sandheide
Gartenausstellung im Haus Hildener Künstler H6
Jurierte Winterausstellung im Haus Hildener Künstler H6
Ausstellung bei Seco Tools, Erkrath

2011 Ausstellung in der Galerie Wittenstein, Wuppertal
Ausstellung in der „statt Galerie K“ novakock Küchen, Essen
Gruppenausstellung im CreAtrium Geb. A 33 der Henkel AG & Co. KG aA
Einzelausstellung im Haus Hildener Künstler e. V. H6, Hilden
Gruppenausstellung bei Seco Tools Erkrath
Themenausstellung mit der Gruppe KuEr im Haus Hildener Hildener Künstler e. V. H6, Hilden
Teilnahme an der Aktion „Tatorte – offene Ateliers“ im Kreis Mettmann
2010  Gruppenausstellung im CreAtrium Geb. A33 der Henkel AG & Co. KG aA Düsseldorf

2010 Heimspiel, NeanderArt Kreissparkasse Düsseldorf, Filialdirektion Erkrath
2010 Themenausstellung, Bandbreite im H6 Haus Hildener Künstler

2010 Themenausstellung, H6 Haus Hildener Künstler (Hilden) mit der Gruppe KuEr
2010 Kunstwege Wege die verbinden, Kunstweg 1

2010 Ausstellung „statt Galerie Erkrath“
2009 Themenausstellung, H6 Haus Hildener Künstler (Hilden) mit der Gruppe KuEr

2009 Ausstellung, Hotel am Markt Ratingen
2008 Themenausstellung „Integration“, intern. Bildungs- und Konferenzzentrum Sprockhövel
2008 Ausstellung H6 Haus Hildener Künstler Hilden
2008 Themenausstellung „Guck durchs Loch“ Kunsthaus Mettmann
2008 Themenausstellung „Gefühlswelten“ intern. Bildungsstätte Berlin
2007 Einzelausstellung Gesundheitshaus Kreis Unna
2007 Themenausstellung „Integratin“ intern. Bildungsstätte Berlin
2007 Objektgestaltung – Gesundheitsmesse Kreisverwaltung Unna
2007 Themenausstellung „Gefühlswelten“ Erkrath-Hochdahl
2007 Einzelausstellung, intern. Bildungs- und Konferenzzentrum Sprockhövel
2006 Themenausstellung „Integration“ Erkrath-Hochdahl
2006 Ausstellung Galerie „Am Zault“
2005 – 2008 Kunstmeile Düsseldorf-Unterbach
2005  Ausstellung Kunstschule Monheim
2005  LOKart, Erkrath – juriert
2004 Ausstellung in der Städt. Galerie- Bürgerhaus Hilden

Vorliebe für Ausstellungen zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen.
Werke im privaten Besitz, Unternehmen und öffentlichen Besitz.

Scroll to Top