Aktuelles

Kunst im Kreisel

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftskreis Erkrath soll im Kreisverkeht - Schlüterstraße - Steinhof - in Alt-Erkrath mein, aus drei Steelen bestehendes Kunstwerk entstehen. Die drei Steelen stehen für die drei Stadtteile. Die obere, schräge Kante soll die bis 1981 steilste Eisenbahnhauptstrecke Europas in Erkrath darstellen. Die senkrecht ablaufenden Linien symbolisieren die Düssel auf Erkrarther Gebiet. Im Rahmen eines Kunstwettbewerbs haben Erkrather Schulen und Soziale Einrichtungen die Möglichkeit, sich auf dem Kunstwerk zu verewigen. Die Stellen werden aus Trespa-Platten von der Fa. Sebastian Heß erstellt. Näheres siehe:   www.wespee.de/media/pdf/Kunst-im-Kreisel_NA.pdf

Mit Ytong-Steinen Objekte mit Blick in die Zukunft schaffen, ist das Thema des SommerWorkshops "Kunst und Kids" (KuKi) am 18. August 2017 im Sinneswald.

Vom 14. bis 16. August 2017 gestalte ich im Rahmen des "Kulturrucksack NRW" mit Kindern im KunsTHaus Erkrath Skulpturen aus Drsaht, Papier und Stoffen.

Vom 01.07. bis 16.07.2017 stelle ich zusammen mit 5 weiteren Künstlern im Raum für Kunst in Paderborn aus. Unsere Ausstellung nennt sich "Blick-Fänge". Näheres siehe: www.wespee.de/media/pdf/Blickf-nge.pdf


KunstRad - RadKunst
Vom 09.06. bis 21.07.2017 stelle ich im Rahmen des  Projektes des Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V. "KunstRad - RadKunst" im Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf aus. Angeregt durch die positive Resonanz wird die Ausstellung bis zum 21.07.2017 verlängert. Dieses Kunstprojekt ist Teil des Rahmenprogramms der Tour des France, die am 01.07.2017 in Düsseldorf startet. Der Oberbürgermeister Thomas Geisel richtete an die Zahlreichen Besucher und Künstlerinnen und Künstler viel Lob für dieses Projekt. Der Kinderchor der französichen Schule in Düsseldorf gab den passenden Rahmen für die Vernissage. Öffnungszeiten des Theatermuseums: Di. - So. 13. - 18. Uhr.